LÖWENTANZ & PERKUSSION

Chinesischer Löwentanz

Traditioneller chinesischer Löwentanz nach der Familie Wu aus Guangzhou

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Impressum & Datenschutz.
Akzeptieren
KULTURELLE BEDEUTUNG

EINE ALTE TRADITION

Der Glücksbringer zu jedem Anlass

Der chinesische Löwentanz ist bei jedem erdenklichen Anlass dabei. Es ist immer das Highlight eines Events auf das sich alle Zuschauer freuen. Ob nun chinesisches Neujahr, eine Hochzeit, Neueröffnung eines Geschäfts oder für ein Jubiläum, der Löwentanz gehört dazu und soll Glück und Wohlstand bringen.

Aber auch die letzte Reise großer Kampfkunst-Meister wurde in einem langsamen Trauerzug von besonderen Löwen und getragener Trommelmusik begleitet.

Über die Entstehung des chinesischen Löwentanzes gibt es viele Mythen & Legenden. Beliebte Erzählweisen sind, dass Dorfbewohner mit einem Löwenkostüm ein ominöses Monster verjagt haben oder, dass ein ungehorsamer Löwe vom Jadekaiser vom Himmel verbannt und zur Strafe auf die Erde geschickt wurde. Jedoch gibt es auch geschichtliche Ereignisse, die zur Entwicklung des chinesischen Löwentanzes beigetragen haben könnten. Hier wird gerne davon erzählt, dass ein persischer König dem chinesischen Kaiser zwei Löwen als Geschenk brachte oder das einfache Volk durch den Löwentanz ein Zeichen der Revolution gegen die Qing-Dynastie setzen wollte.

Ob nun Mythen & Legenden oder geschichtliche Ereignisse, der chinesische Löwentanz begleitet seit langem die chinesische Kultur und begeistert auch heute noch alle Menschen weltweit.

REGIONALE UNTERSCHIEDE

NORD- UND SÜDLÖWEN

Traditioneller Futsan-Löwentanz

Der chinesische Löwentanz wird in zwei Hauptarten unterschieden, dem Nord- und Südlöwen. Der Nord-Löwentanz ist mehr oder weniger der Akrobatik- bzw. Zirkus-Löwentanz. Dieser unterscheidet sich sowohl im Kostüm als auch in der Perkussion und den „Tänzen“ stark vom Süd-Löwentanz. Kostüme und Bewegungen des Nord-Löwen sollen möglichst realistisch einen Löwen darstellen.

Der südchinesische Löwentanz dagegen geht Hand in Hand mit der südchinesischen Kampfkunst. Der Löwentanz ist physisch herausfordernd, deshalb bietet die Kampfkunst die ideale Grundlage für die Fitness und körperliche Ausdauer. Weil der südchinesische Löwentanz direkt mit der Kampfkunst verbunden ist, hat er auch Einzug in zahlreiche Kung-Fu-Filme der 80er und 90er Jahre gefunden.

Die Form des Futsan-Löwentanzes, eine der zwei bekanntesten Südlöwen-Varianten, wird auch  als „Kampflöwe“ bezeichnet. Futsan (kantonesisch; hochchinesisch Foshan) ist der Name einer Stadt nahe Guangzhou, die berühmt war für ihre Kampfkunst- und Löwentanz-Szene. Die zweite Variante ist der Hoksan-Löwe, welche eine leicht andere Kopfform haben.

Sigong Wu Shaoquan, Vater von Sifu Wu Mei Ling, gehörte zu den „vier Königen des Löwentanzes“ aus Guangzhou und war bekannt für seinen Löwentanz. Seine Truppe wurde mehrmals zu großen Eröffnungen und staatlichen Besuchen eingeladen. Die Familie Wu führt die Tradition des Futsan-Löwentanzes bis heute fort und unterrichtet Schüler und Interessierte in der Kunst des Löwentanzes.

LÖWENTANZ LERNEN

WAS DU BEI UNS LERNST

Tradition & Kultur

Der chinesische Löwentanz begleitet die Familie Wu bereits mehrere Generationen und wird in speziellen Kursen auch unterrichtet. Wir erklären die Ursprünge,  Unterschiede und Geschichte, gehen detailliert auf die individuellen Perkussionsinstrumente ein und trainieren und vertiefen den Löwentanz mit Kostüm.
In Einführungsseminaren geben wir für alle Interessierte einen ersten Einblick in dieses spezielle Thema. Diese Seminare sind auch offen für Interessierte aus anderen Schulen und Bereichen. Wir bieten auch gerne ein spezielles Seminar in externen Schulen an, bei Bedarf bitte nachfragen.

EINEN LÖWENTANZ FÜR DEIN EVENT?

Buche unser Löwentanz-Team, um Deinem Event den besonderen Touch zu geben.

Jetzt anfragen!